Monogam

Aussprache:

|məˈnägəmäs |

Definition:

Dieses Wort beschreibt die Beziehungsstruktur, in der Menschen nur einen romantisch oder sexuell verbundenen Partner haben. Eine typische Entwicklung langfristiger monogamer Beziehungen besteht in der Eheschließung.

Das Gegenteil einer Person, die monogam ist, also nur einen romantisch verbundenen Partner hat, ist jemand, der polyamorös ist und mehrere Partner gleichzeitig hat.

Beispiel:

Mickey und Minnie sind monogam. Sie befinden sich in einer Exklusivbeziehung ohne weitere Beteiligte.